Ab wann lohnt es sich Meilen zu sammeln?

Kategorien Allgemein
Ab wann lohnt es sich Meilen zu sammeln?

Oft erreicht mich die Frage, wie viel man wirklich fliegen muss damit sich das Sammeln von Meilen überhaupt lohnt. Dabei sollte man unterscheiden ob es um das Erreichen eines Vielfliegerstatus oder um das Sammeln von Prämienmeilen geht. Ein Status lohnt sich erst, wenn man dessen Vorteile auch regelmäßig nutzen kann. Prämienmeilen hingegen möchte man ja nicht nur sammeln sondern auch irgendwann für einen schönen Prämienflug einlösen. Da jedes Jahr Millionen Meilen ungenützt verfallen habe ich mich im folgenden Video mit der Frage beschäftigt, ab wann lohnt es sich Meilen zu sammeln?

Ab wann lohnt es sich Meilen zu sammeln für einen Vielfliegerstatus?

Um einen Vielfliegerstatus zu erreichen sollte man meiner Meinung nach wenigstens 30 Flüge auf der Kurzstrecke in Europa oder 2-3 Langstreckenflüge pro Jahr haben. Während manche Vielfliegerprogramme schon ab 15 Segmenten einen Silberstatus vergeben benötigt man Miles & More 30 Segmente für den FTL Status. Dieser bietet im Gegensatz zu vielen relativ wertlosen Silberstatus Loungezugang. Für Langestreckenflüge mit traditionellen Fluglinien gibt es anhand der meist distanzbasierten Berechnung der Meilen deutlich mehr Meilen als für Flüge innerhalb Europas. Mit höheren Buchungsklassen reichen also schon wenige Langstrekcenflüge für einen Vielfliegerstatus.

Ab wann lohnt es sich Meilen zu sammeln: Prämienmeilen?

Anders sieht es bei Prämienmeilen aus. Aufgrund der vielen Neukundenaktionen kann man mit diesen viel mehr Meilen als mit Flügen sammeln. So bietet Miles & More Meilenschnäppchen schon für 55.000 Meilen nach Nordamerika an. Da sich diese günstig generieren lassen fliegt man also effektiv Business Class für den Preis eines Economy Class Tickets. Und so gehts:

15.000 American Express Punkte mit der American Express Gold Karte (im 1. Jahr kostenlos):

American Express Gold Card
Die American Express Gold Karte kommt mit üppigen 15.000 Bonuspunkten. Diese können in 7.500 Payback Punkte getauscht werden, die wiederum 1:1 in Miles & More Meilen umtauschbar sind. Somit hat man schon 7.500 kostenlose Miles & More Meilen generiert.

10.000 Miles & More Meilen mit dem kostenlosen Commerzbank Girokonto.

Die restlichen Meilen lassen sich bequem mit einigen Zeitungsabos generieren. Das sind die besten Angebote:

Brigitte: 7550 Meilen für 86€ (1,14 Cent/Meile)

Meilen mit Zeitungsabos sammeln: Brigitte
Hörzu: 9560 Meilen für 109,40€ (1,14 Cent/Meile)

Meilen mit Zeitungsabos sammeln: Hörzu
Gong Digitalabo: 9560 Meilen für 114,60€ (1,19 Cent/Meile)

Meilen mit Zeitungsabos sammeln: Gong
TV Digital: 5040 Meilen für 60€ (1,19 Cent/Meile)

Meilen mit Zeitungsabos sammeln: TV Digital
OK!: 9570 Meilen für 119,80€ (1,25 Cent/Meile)

Meilen mit Zeitungsabos sammeln: OK!

Wer zusätzlich viel fliegt sammelt auch so noch viele weitere Prämienmeilen. Außerdem empfiehlt es sich, alle Ausgaben mit einer meilenfähigen Kreditkarte  wie der American Express Gold Karte zu tätigen um so nebenbei im Alltag noch viele Meilen zu sammeln.

 

Kommentar verfassen