Trip Report: New York nach Istanbul in der Turkish Airlines Business Class der Boeing 777

Kategorien Allgemein

Nach einem Jahr Weltreise musste ich von den USA zurück nach Europa fliegen. Da noch genügend Miles & More Meilen vorhanden waren sollte es ein Business Class Flug mit einer Star Alliance Airline werden. Nachdem ich lange recherchiert hatte entschied ich mich von New York über Istanbul nach Leipzig in der Turkish Airlines Business Class der Boeing 777 zu fliegen. Im folgenden Video findest du meinen Videobericht der Reise. Am Flughafen JFK habe ich mir vorher noch die Lufthansa Senator und Business Class Lounges angesehen. Vor dem Weiterflug in Istanbul habe ich die Wartezeit in der Turkish Airlines Business Class CIP Lounge verbracht.

Buchung der Reise

Eine Oneway Ticket in Business Class zwischen den USA und Europa kostet 52,000 Miles & More Meilen. Zuerst wollte ich mit Austrian oder Lufthansa fliegen, habe mich dann aber aufgrund der exorbitanten Steuern und Gebühren dagegen entschieden. Ich bin es gewohnt circa 500€ Zuzahlung für einen Hin- und Rückflug zu leisten aber $537 für einen einfachen Flug empfinde ich schlichtweg als unverschämt.

Boeing 777 Turkish Airlines Business Class: Zuschlag bei Lufthansa
Zuschlag bei Lufthansa

Interessanterweise verlangt Miles & More nur $240 wenn man einen Award auf Turkish Airlines bucht. Da ich zeitlich flexibel war kam mir die längere Flugzeit nach Istanbul gelegen, da ich dadurch mehr Zeit zum schlafen hatte.

New York nach Istanbul in der Turkish Airlines Business Class der Boeing 777 Fazit

Neben Miles & Smiles, dem Vielfliegeprogramm von Turkish Airlines bin ich ein großer Fan vom Produkt das Turkish Airlines anbietet. Das Softprodukt zeichnet sich vor allem durch das exzellente DO&CO Catering aus. Aber auch den Sitz finde ich sehr angenehm, besonders wenn man zu zweit reist. Solange es keine Unregemäßigkeiten gibt oder man nicht das Callcenter bemühen muss ist man bei Turkish Airlines in der Business Class sehr gut aufgehoben.

Kommentar verfassen